Affenfalle
„Affenfalle“ von Nele Brönner für die Serafina 2015 nominiert

Deutschsprachige Nachwuchskünstler werden seit 2009 von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur mit einem Illustrationspreis gefördert. Nele Brönner ist mit ihrem Bilderbuchdebüt Affenfalle unter den Nominierten mit dabei, das freut uns sehr!

Der Preis wird in Kooperation mit der Frankfurter Buchmesse, dem Börsenblatt für den deutschen Buchhandel und der Animationssoftware TigerCreate, gestiftet von der Mediengruppe Pressedruck und der Königlichen Porzellanmanufaktur Nymphenburg am 14. Oktober 2015 ab 16:30 Uhr im Kinderbuchzentrum (Halle 3.0) der Frankfurter Buchmesse durch den Kinderbuchautor, -illustrator und Akademiemitglied Paul Maar verliehen.
Zur Verleihung sind alle Bilderbuchliebhaber herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Der Nachwuchspreis Illustration, gestiftet von der Mediengruppe Pressedruck, ist mit 2.500 Euro dotiert. Er wird in Zusammenarbeit mit der Frankfurter Buchmesse und dem Börsenblatt für den deutschen Buchhandel vergeben. Mit dem Preis wird eine Figur verliehen, die von der Königlichen Porzellan Manufaktur Nymphenburg gestiftet wird.
Die Animationssoftware TigerCreate übernimmt seit diesem Jahr eine Patenschaft für den Nachwuchspreisträger und unterstützt dadurch den Gewinner seinen Siegertitel zu animieren und digital zu publizieren. Für die Nominierten und Bilderbuchkünstler wird zudem im nächsten Jahr ein Workshop dazu angeboten.

Nominierungsliste Serafina 2015:

Nele Brönner: »Affenfalle«. Luftschacht. Wien 2015. ISBN 978-3-902844-57-6.

Anja Mikolajetz: »Das Herz des Affen«. Aladin. Hamburg 2015. ISBN 978-3-8489-0098-5.

Eva Plaputta: »Finn Flosse räumt das Meer auf«. Kunstanstifter Verlag. Mannheim 2015. ISBN 978-3-942795-30-2.

Nanna Prieler: »Die Wörter fliegen«. Nilpferd in Residenz. St. Pölten 2015. ISBN 978-3-701721-46-7.

Maria Stalder: »Mein Rucksack ist mein Haus«. Atlantis. Zürich 2015. ISBN 978-3-7152-0703-2.

Kommentar verfassen